SVA Palzing:Aufwärtstrend gestoppt

Der Aufwärtstrend des SVA Palzing ist vorerst gestoppt. Nach drei Siegen in den vergangenen vier Spielen der Fußball-Bezirksliga setzte es beim Tabellenletzten FC Alte Haide-DSC eine knappe 1:2-Niederlage. Philipp Lechner brachte Alte Haide in der 38. Minute in Führung, die Noah Staudt mit seinem vierten Saisontor ausgleichen konnte (68.). Die Entscheidung in diesem insgesamt recht ausgeglichenen Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten fiel dann in der Nachspielzeit, als Roman Gertsmann für die Platzherren ins Tor traf. Die Palzinger, die in der vergangenen Saison vor allem in der Fremde stark waren, bleiben damit heuer auswärts weiterhin ohne jeden Punktgewinn.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB