Arbeitsmarkt:Jobmesse am Flughafen

Arbeitsmarkt: Auch die Lufthansa will an der Jobmesse am Flughafen teilnehmen.

Auch die Lufthansa will an der Jobmesse am Flughafen teilnehmen.

(Foto: Michael Probst/AP)

Interessierte Arbeitgeber können sich vorab beraten lassen, die Veranstaltung findet dann Ende Juni statt.

Die "Jobmesse Munich Airport" findet erstmals am Samstag und Sonntag, 29./30. Juni, im Terminal 2 des Münchner Flughafens statt. Sie soll Menschen aller Generationen und Qualifikationen ansprechen und will es Unternehmen ermöglichen, neue Mitarbeitende im angespannten Arbeitsmarkt der Region zu gewinnen. Zum Programm gehören verschiedene Aktionen, Vorträge, Workshops, kostenfreie Bewerbungs-Checks sowie ein professioneller Bewerbungs-Fotoservice. Veranstaltet wird die Messe vom Münchner Airport und der Barlag Werbe- & Messeagentur GmbH.

Die zentrale Lage des Flughafens sowie die zeitgleich in München stattfindende Fußball-Europameisterschaft böten den Unternehmen eine gute Möglichkeit, auch Arbeitskräfte aus dem Ausland zu erreichen, so die Veranstalter. Bisher hätten sich bereits über 40 Unternehmen und Institutionen zur Messe angemeldet, unter anderem Lufthansa, die ADAC Luftrettung, MTU Aero Engines, Rewe, Dachser, die Sparda-Bank und die Molkerei Weihenstephan.

Interessierte Arbeitgeber können sich am Mittwoch, 6. März, am Flughafen persönlich von Vertretern und Vertreterinnen der Barlag beraten lassen. Für einen Termin zwischen 10 und 15 Uhr sollen sich Unternehmen an Projektleiterin Chrystèle Postler wenden (cp@barlagmessen.de, Telefon 0541/44045-67). Weitere Informationen zur Jobmesse sind auf der Webseite jobmessen.de/muc zu finden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: