Handball-Bayernliga:Heimspiel für die HSG Freising-Neufahrn

Der Saisonauftakt hatte es in sich. Nach einer beeindruckenden Aufholjagd holten die Bayernliga-Handballerinnen der HSG Freising-Neufahrn vergangenes Wochenende beim 23:23 in Dachau am Ende noch einen Punkt. An diesem Sonntag, 16.30 Uhr, versuchen sie in der heimischen Freisinger Luitpoldhalle nun, ihren ersten Sieg einzufahren. Das Team von Trainer Simon Klawe empfängt den VfL Günzburg, der sein erstes Saisonspiel gegen Ebersberg klar mit 21:32 verloren hat.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB