Fußball TSV Eching trennt sich von Trainer Kalichman

Der Fußball-Landesligist TSV Eching und Trainer Willi Kalichman gehen von sofort an in beiderseitigem Einvernehmen getrennte Wege. Dies gab Abteilungsleiter Marcus Heiss in einer Pressemitteilung bekannt. Anlass für die Trennung ist die sportliche Situation. Der abstiegsgefährdete Verein, erläutert Heiss, musste nach dem zuletzt verlorenem Spiel in Geretsried und gerade im Hinblick auf die zwei wichtigen kommenden Heimspiele so reagieren. Bis Saisonende werden Christian "Gigi" Endlmaier sowie Spielertrainer Florian Bittner das Team übernehmen. Der 52-jährige Endlmaier war früher selbst bei einigen Vereinen in der Landesliga, damals 4. Liga, aktiv und coachte zu Bayernliga-Zeiten übergangsweise den FC Falke Markt Schwaben.

Der TSV Eching bedankt sich bei Willi Kalichman für seine sehr gute Arbeit in den vergangenen Jahren und wünscht ihm für seine weitere Zukunft alles Gute. Er übernahm die Mannschaft im Sommer in einer sehr schwierigen Phase, zeigte dabei aber immer vollen Einsatz und führte vor allem die jungen Spieler an die Landesliga heran.