Lesung in Eching:Hesse-Gedichte zum Thema Menschlichkeit

Gedichte von Hermann Hesse gibt es am Freitag, 20. Mai, im Bürgerhaus Eching auf deutsch und japanisch zu hören. Bei der musikalischen Lesung "Hermann Hesse tanzt aus der Reihe" trägt Schauspieler Klaus Brückner die Lyrik des bekannten Schriftstellers zum Thema Menschlichkeit vor. Die Veranstaltung wird begleitet von Musik des Komponisten Sunyata Kobayashi.

Die freche und ironische Art des Schriftstellers wird in den von Brückner für den Abend ausgewählten Gedichten thematisiert. Sie geben Einblicke in Hesses persönliche Lebenssituation und zeigen ihn ehrlich und verwundbar. Brückner habe sich schon lange mit dem Dichter beschäftigt und wolle sein Interesse nun weitergeben, heißt es in der Ankündigung. Er wird auch von seinen persönlichen Eindrücken von Hermann Hesse und dessen Texten erzählen.

Hesses Beliebtheit in Japan wird auf der Lesung ebenfalls Beachtung geschenkt. Der Abend wird durch spielerische und leichte, eigene Kompositionen des Gitarristen und Komponisten Sunyata Kobayashi, alias Mister Suny, bereichert. Anschließend trägt Sunyata ein Hesse-Gedicht auf japanisch vor.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB