bedeckt München 13°

Dritte Startbahn:Sonntagsgebet mit Schweigegang

Für Sonntag, 8. März, lädt das Aktionsbündnis "Lichterzeichen" wieder zum Sonntagsgebet mit Schweigegang für die Bewahrung der Schöpfung, für Klimaschutz und deshalb gegen den geplanten Bau einer 3. Start- und Landebahn am Münchner Flughafen ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Christi-Himmelfahrts-Kirche. Dort erfolgt die Begrüßung und Aussendung durch Dekan Christian Weigl. Der Schweigegang führt dann zum Marienplatz, wo unser Weihbischof Bernhard Haßlberger zum Abschluss spricht. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Stadtkapelle Freising unter der Leitung von Kapellmeister Jürgen Wüst.

© SZ vom 02.03.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite