Polizeieinsatz bei Grafing:Schafe im Gleis

Polizeieinsatz bei Grafing: Für die Zeit, in der die Bundespolizisten nach den Tieren suchten, wurde die Strecke gesperrt.

Für die Zeit, in der die Bundespolizisten nach den Tieren suchten, wurde die Strecke gesperrt.

(Foto: Bundespolizei/oh)

Bundespolizisten betätigen sich am unsinnigen Donnerstag als Viehhüter an der Bahnstrecke zwischen Grafing und Wasserburg.

Am unsinnigen Donnerstag haben sich - wie erst jetzt bekannt wurde - Bundespolizisten als Viehhüter betätigt. In Nähe der Bahnstrecke Grafing - Wasserburg waren mehrere Schafe einer Weide ausgebüxt. Bundespolizisten konnten gegen 15 Uhr in Bahnnähe, bei Gleiskilometer 7000, zwei Schafe sichten. Als sich die Beamten auf den Weg machten, die Mufflons einzufangen, begaben sich diese selbständig in Richtung ihrer Weide und zurück ins Gehege.

Polizeieinsatz bei Grafing: Die Tiere hatten sich durch eine Lücke im Zaun auf Erkundungstour gemacht, trabten aber dann brav zurück nach Hause.

Die Tiere hatten sich durch eine Lücke im Zaun auf Erkundungstour gemacht, trabten aber dann brav zurück nach Hause.

(Foto: Bundespolizei/oh)

Bei der anschließenden Kontrolle wurden nach Angaben der Bundespolizei Lücken im Zaun entdeckt, die die Vierbeiner nutzten, offensichtlich um mal etwas anderes kennenzulernen.

Der Zugverkehr war nur kurzfristig durch die Gleissperrung beeinträchtigt. Der 49-jährige Eigentümer der Schafe sicherte die Zaunlücken zunächst provisorisch. Die Beamten unterstützten mit einem Absperrband. Den Besitzer erwartet nun voraussichtlich eine Rechnung im unteren dreistelligen Bereich für den "tierischen Polizeieinsatz am unsinnigen Donnerstag".

Zur SZ-Startseite
Besuch im Schöpffe-Haus Grafing

SZ PlusKünstlerhaus bei München
:Lost Place wider Willen

Eine Villa zu erben, ist eine reine Freude? Nicht unbedingt, jedenfalls nicht für die Stadt Grafing: Sie hat das ungewöhnliche Haus eines Künstlers erhalten, voller Gemälde - allerdings nicht bedingungslos.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: