Grafing-Bahnhof:Drei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt

Drei Beteiligte haben bei einem Unfall am Montagabend in Grafing-Bahnhof leichte Verletzungen erlitten. Wie die Polizei berichtet, wollte ein Autofahrer gegen 19.25 Uhr aus Richtung Moosach kommend in Grafing-Bahnhof nach rechts auf die Kreisstraße 8 in Richtung Schammach abbiegen. Dabei übersah er ein von links kommendes vorfahrtsberechtigtes Auto. Beim Zusammenstoß wurden drei Insassen dieses Wagens verletzt, sie mussten zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Schaden dürfte sich laut Polizei im mittleren fünfstelligen Bereich bewegen. Bei der Unfallaufnahme stellten Beamte der Polizeiinspektion Ebersberg beim 35-jährigen Unfallverursacher aus dem Landkreis München Alkoholgeruch fest. Ein Test bestätigte den Verdacht. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Kreisstraße musste zur Unfallaufnahme und anschließenden Bergung der Fahrzeuge bis 20.45 Uhr gesperrt werden, so die Polizei.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB