Markt Indersdorf:Mit mehr als zwei Promille gegen einen Baum

Ein 25-jähriger Weichser hat am Sonntagabend die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Wie durch ein Wunder blieben der Fahrer und seine 24-jährige Beifahrerin unverletzt. Weil die Polizeibeamten jedoch vor Ort Alkoholgeruch bei dem 25-Jährigen feststellten, musste er einen Test machen. Dieser ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille. Der Führerschein des Fahrers wurde daraufhin sichergestellt. Den verursachten Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema