Dachau:Letzter Tag der Märchenausstellung

Nach acht Monaten endet im Bezirksmuseum am Sonntag, 23. Januar, die Ausstellung "Von Elfen und Zwergen, Lichtgeistern und anderen Spukgestalten. Hell und Dunkel in Märchen und Sagen". Märchen und Sagen wurden lange Zeit mündlich überliefert, bevor man sie aufschrieb. Als Dialog zwischen den Kulturen und Beschäftigung mit dem "Fremden" wurde die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Asyl Dachau konzipiert. Neben einem analogen Begleitprogramm entstanden digitale Erzählformen sowie eine Begleitpublikation. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum siebten gemeinsamen Ausstellungsprojekt der Arbeitsgemeinschaft Landpartie - Museen rund um München unter dem Motto "Hell & Dunkel".

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB