bedeckt München
vgwortpixel

Aubing/Lochhausen/Langwied:Gymnasium Freiham stellt sich vor

Infos zum Start in ein neues Schulleben: Das neue staatliche Gymnasium München-Freiham nimmt am 10. September seinen Schulbetrieb auf. Hierzu findet am Donnerstag, 4. April, ein Informationsabend für Eltern und Schüler der gegenwärtigen Jahrgangsstufen vier, fünf und sechs statt. Nach den Worten von Franz Federmann, Vorsitzender des Unterausschusses Bildung, Schule und Sport im örtlichen Bezirksausschuss, können sich auch Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufen für das neue Gymnasium ummelden, die bisher ein anderes Gymnasium besucht haben. Bisher sollte das nur für die vierten Klassen gelten. Beim Infoabend von 19 Uhr an in den Räumen des Sonderpädagogischen Förderzentrums, Aubinger Allee 152, können sich Eltern und Kinder einen ersten Eindruck vom Gymnasium Freiham machen, den pädagogischen Ideen, und das Lehrerteam sowie Schulleiter Thomas Schranner kennenlernen.