bedeckt München

Spiele-Tipp:Per App in den Opern-Olymp

Presseinformation: Staatsoper präsentiert Quiz-App INTERMEZZO

In der Quiz-App "Intermezzo" beantworten Spielende Fragen rund um die Welt des Musiktheaters. Sie steht im Apple- und Google-Play-Store kostenlos zur Verfügung.

(Foto: © Bayerische Staatsoper)

Mit "Intermezzo" veröffentlicht die Bayerische Staatsoper die erste kostenlose Quiz-App über Oper, Ballett und klassische Musik. In drei verschiedenen Spielmodi können Opernneulinge und Kenner spielerisch ihr Wissen testen.

Mit "Intermezzo" veröffentlicht die Bayerische Staatsoper die erste kostenlose Quiz-App über Oper, Ballett und klassische Musik. In drei verschiedenen Spielmodi können Opernneulinge ihr Wissen testen und erfahren spielerisch Fakten und Geschichten rund um das Thema Musiktheater. Drei Musen aus dem Tympanon des Nationaltheaters begleiten den Nutzer durch das Quiz und in den Opern-Olymp. Die App richtet sich auch an Klassikfans, die ihr Wissen auf die Probe stellen möchten und kann ohne Login und Registrierung gespielt werden. Sie steht im Apple- und Google-Play-Store zum Download bereit. Um den Opernolymp zu erklimmen, beantworten Spielende Fragen rund um die Welt des Musiktheaters: Hatte Richard Wagner eine Glutenallergie? Welche fechtende Sängerin duellierte sich mit drei Kontrahenten? Die Fragen sind in einzelne Kapitel untergliedert. So wird beispielsweise in "Viva la Diva" das Wissen zu berühmten Sängern und ihren Eigenheiten getestet. Je schneller die richtige Antwort, desto mehr Punkte erhalten die Spieler.

Intermezzo, Quizapp der Bayerischen Staatsoper, Infos unter www.staatsoper.de/intermezzo.html

© SZ vom 18.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema