Altstadt Warum die AfD nicht eingeladen wurde

Warum wurden keine Politiker der Alternative für Deutschland (AfD) zu Podien und Diskussionsrunden beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag eingeladen? An diesem Dienstag, 19. März, diskutieren Beatrice von Weizsäcker, Mitglied im Präsidium für den Evangelischen Kirchentag und Initiatorin dieses Beschlusses, und die Autorin Liane Bednarz über diese Entscheidung. Die Veranstaltung der Plattform "Nymphenburger Gespräche" findet in der Evangelischen Stadtakademie, Herzog-Wilhelm-Straße 24, um 19 Uhr statt. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßig fünf Euro.