bedeckt München 17°

Altstadt:Kultur-Sommer mit jüdischer Musik

Eine münchenweite Neuauflage des "Sommer in der Stadt" ist zwar für 2021 noch nicht offiziell aufs Gleis gesetzt, der Bezirksausschuss (BA) Altstadt-Lehel plant aber auf jeden Fall schon einmal eine weitere Veranstaltungsreihe im Innenhof des Stadtmuseums am Sankt-Jakobs-Platz. Wie schon im Vorjahr sollen dort an vier Wochenenden im August und September Musiker und andere Künstler auftreten - vorzugsweise, aber nicht ausschließlich aus dem Stadtbezirk selbst. Ein interfraktioneller BA-Antrag sieht dafür Zuschüsse von insgesamt 6500 Euro vor. Weil 2021 das Jubiläumsjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" ist, möchten die Stadtviertelvertreter dabei einen Schwerpunkt mit jüdischer Musik organisieren.

© SZ vom 28.04.2021 / raj
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema