Adventsgottesdienste:Dritter Advent in den Kirchen

Lesezeit: 3 min

Eine Auswahl von Gottesdiensten und Kirchenkonzerten in München zum dritten Adventssonntag, 11. Dezember. Für die Gottesdienste gelten die jeweils aktuellen Hygieneregeln, das Tragen einer FFP2-Maske wird empfohlen.

Katholische Kirchen

Im Liebfrauendom wird am Sonntag um 10 Uhr der Hauptgottesdienst mit Domkapitular Monsignore Thomas Schlichtling gefeiert. Die Männerschola der Dommusik wird das Proprium "Gaudete in Domino" und die "Missa Adventus et Quadragesimae" singen. Um 12 Uhr gibt es eine Krippenführung (Treffpunkt am Krippenweg). Um 15.30 Uhr sind die Gläubigen zum ökumenischen Aussendungsgottesdienst im Rahmen der Aktion "Friedenslicht aus Bethlehem" mit Weihbischof Wolfgang Bischof, Regionalbischof Christian Kopp und Archimandrit Peter Klitsch geladen.

St. Michael lädt um 9 Uhr zum Hochamt mit Pater Benedikt Lautenbacher SJ. Die Choralschola St. Michael wird unter der Leitung von Frank Höndgen mit Peter Kofler an der Orgel einen karolingisch-römischen Choral singen.

St. Bonifaz feiert um 11.15 Uhr ein Pfarr- und Konventamt (auch als Livestream unter www.sankt-bonifaz.de). In der Bürgersaalkirche wird um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr zu je einer Heiligen Messe mit Predigt geladen. In der Heilig-Geist-Kirche sind die Gläubigen um 9 Uhr zur Heiligen Messe und um 11 Uhr zum Pfarrgottesdienst geladen. Um 19 Uhr gibt es einen "Sonntagabend"-Gebetskreis der Initiative "Hope City".

In der Theatinerkirche wird um 10.30 Uhr ein lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle gefeiert. Es predigt Pater Robert Mehlhart OP zu dem Thema "Gaudi in der staaden Zeit". Es werden das Proprium: "Gaudete" und das "Cantus Missae" in Es von Josef Gabriel Rheinberger zu hören sein. Um 8.30 Uhr gibt es eine Heilige Messe mit Orgel. Zum lateinischen Amt sind die Gläubigen um 10 Uhr in St. Peter geladen. Der Gottesdienst wird musikalisch umrahmt mit der "Missa ,Dixit Maria'" von Hans Leo Hassler.

St. Paul feiert um 11 Uhr eine Heilige Messe. Elisabeth Daiker (Sopran) wird adventliche Arien singen, Peter Gerhartz begleitet sie an der Orgel. Um 20.15 Uhr wird dort zur Tat-Ort-Zeit-Andacht geladen. Das Thema lautet "Nacktwerdung (2)". Die Inkarnation, die Fleischwerdung Gottes, bedeutet radikale Entblößung, wie sie der Apostel Paulus im Philipperbrief beschreibt. Pfarrer Rainer Hepler wird dazu adventliche Gedanken formulieren. Die Veranstaltung wird umrahmt mit zeitgenössischer adventlicher Musik von und mit Andreas Höricht (Bratsche) und Peter Gerhartz (Piano).

St. Ludwig feiert um 10 Uhr einen Gottesdienst zum dritten Advent. Er wird gestaltet vom Bücherei-Team St. Ludwig, es predigt Markus Gottswinter. In St. Sylvester wird um 11 Uhr zu "Denken und Beten" mit Rüdiger Funiok SJ geladen. Es wird Musik in historischer Aufführungspraxis für zwei Traversflöten und Basso continuo erklingen.

Evangelische Kirchen

Dekan Christoph Jahnel lädt um 10 Uhr zu einem Gottesdienst mit den Alphornbläsern vom Olympiapark und bayerischer Predigt in die Christuskirche ein. In der Himmelfahrtskirche Sendling beginnt zur gleichen Zeit ein Gottesdienst mit Pfarrerin Stephanie Höhner, der Gottesdienst wird zudem live im Bayerischen Fernsehen übertragen. Pfarrer Olaf Stegmann predigt um 11.15 Uhr in einem Gottesdienst in St. Markus.

Mit Pfarrer Norbert Roth findet um 8.30 Uhr ein Gottesdienst und um 10 Uhr ein Musikgottesdienst mit dem Ensemble Carmina Viva in St. Matthäus statt, der Gottesdienst um 10 Uhr kann auch unter www.stmatthaeus.de aufgerufen werden. Dekan Felix Reuter lädt um 11 Uhr zu einem Gottesdienst mit dem Chor "True Voices" in die Kapernaumkirche ein. Zur gleichen Zeit beginnt in der Bethanienkirche ein Familiengottesdienst mit Pfarrerin Sophie Schuster.

Um 10 Uhr finden Gottesdienste in der Erlöserkirche mit Pfarrer Markus Hepp, in St. Lukas mit Pfarrerin Bettina-Maria Minth, in St. Johannes mit Pfarrerin Martina Hirschsteiner und in der Olympiakirche mit Pfarrer Bernhard Götz statt. Pfarrer Bernd Berger predigt um 10 Uhr in einem Gottesdienst mit Flötenensemble in der Auferstehungskirche.

Ebenfalls um 10 Uhr laden zu Gottesdiensten ein: Pfarrer Micha Boerschmann in die Lutherkirche, Pfarrer Matthias Dörrich in die Bethlehemskirche, Pfarrer Michael Hoffmann in die Carolinenkirche und Prädikant Gordon Müller in die Andreaskirche. Pfarrer Klaus Gruzlewski predigt um 9.30 Uhr in einem Gottesdienst in der Lätare-Kirche und um 11 Uhr in einem Gottesdienst in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. In der Paul-Gerhardt-Kirche beginnt um 9.30 Uhr ein Gottesdienst mit Pfarrer Lorenz Künneth und um 11.15 Uhr ein Gottesdienst mit Pfarrerin Lidia Rabenstein.

Weitere Gottesdienste beginnen um 10 Uhr in der Himmelfahrtskirche Pasing mit Prädikantin Ulrike Tremmel, in der Sophienkirche mit Pfarrerin Ulrike Feher, in der Vaterunserkirche mit Pfarrerin Heike Lüttgens und in der Offenbarungskirche mit Pfarrer Felix Breitling. Pfarrerin Christina Ehring predigt um 9 Uhr in einem Gottesdienst in der Petruskirche und um 10.30 Uhr in einem Gottesdienst in der Apostelkirche. In der Reformations-Gedächtnis-Kirche findet um 10.30 Uhr ein Gottesdienst mit Pfarrer Michael Trimborn statt. Pfarrer Florian Detzel lädt um 15 Uhr zu einem Gospel-Gottesdienst mit den "Holy Spirit Gospelsingers" in die Heilig-Geist-Kirche ein.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema