bedeckt München 22°

Kolumne:Schlimme Finger

Für einen neuen Pass müssen die Fingerabdrücke abgegeben werden: Bald gilt das auch für Personalausweise.

(Foto: Robert Haas)

Fingerabdrücke im Personalausweis werden bald Pflicht. Und: Jeder und jede kriegt eine Personalnummer. Neue Sicherheitsgesetze bringen noch mehr Erfassung.

Von Heribert Prantl

Bei dem Satz "Die Männer sind alle Verbrecher" handelt es sich um eine Schmonzette, um eine witzige Liedzeile aus dem Jahr 1913; sie stammt aus der Operette "Wie einst im Mai". Seit einiger Zeit wird die Schmonzette zur Tragödie fortgeschrieben, nicht in einer Neuauflage der alten Operette, sondern in der aktuellen Sicherheitspolitik. Bei dem Satz "Die Menschen sind alle Verbrecher" handelt es sich nicht um einen Operettenwitz, sondern um ein legislatives Motto. Es findet sich zwar nicht wörtlich in den neuen Gesetzen, aber die Menschen werden so behandelt - als potenziell verdächtig, als Störerinnen und Störer, als Gefährderinnen und Gefährder, als Straftäterinnen und Straftäter.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Visitors enjoy Siesta Key Beach as the sun sets over the Gulf of Mexico,
Florida vor der US-Wahl
Circus Maximus
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
vereinbarteS Honorar: 71,50 Euro (Print plus 1 Jahr Online)
Extraterrestrische Intelligenz
Seid ihr da draußen?
Wohnmobil-Crash PKW ADAC
Gefahr im Reisemobil
Einbrechende Umbauten
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite