Pressereaktionen"Vernichtender Schlag gegen Camerons Autorität"

Britische Journalisten sind sich einig: Dass das britische Parlament gegen einen Militäreinsatz in Syrien stimmt, ist für David Cameron eine Demütigung.

Britische Journalisten sind sich einig: Dass das britische Unterhaus gegen einen Militäreinsatz in Syrien stimmt, ist für David Cameron eine Demütigung. Der Premier habe es nicht geschafft, in dieser wichtigen außenpolitischen Frage die Kontrolle zu behalten.

"Das Parlament hat seinen Job gemacht, indem es die Regierung von einem törichten Militärschlag abgehalten hat", schreibt der linksliberale Guardian. Die Demütigung für Cameron sei dabei in jedem Fall von historischem Ausmaß. Denn für einen Premierminister bedeutet eine derartige Niederlage in einer der Kernfragen der Außenpolitik "ein fast beispielloses Versagen".

Bild: The Guardian 30. August 2013, 11:202013-08-30 11:20:52 © Süddeutsche.de/