Mogli - Legende des Dschungels Probier's nicht mit Gemütlichkeit

Das „Dschungelbuch“ in unheimlich: Rohan Chand als Mogli.

(Foto: Netflix)

Andy Serkis' "Mogli" war fürs Kino geplant. Warum die "Dschungelbuch"-Adaption nun auf Netflix erscheint.

Von Patrick Heidmann

Man kann als Filmemacher noch so viele Fäden in der Hand halten, über das Schicksal seines Films hat man dennoch nicht automatisch die Kontrolle. Bestes Beispiel dafür ist aktuell Andy Serkis und sein lange gehegtes Herzensprojekt Mogli - Legende des Dschungels, bei dem er Regie, Produktion und eine der Hauptrollen übernahm. Statt auf Netflix, wo der Film nun zu sehen ist, sollte das Werk eigentlich im Kino laufen - und das schon vor Jahren. Nun aber kommt alles anders. ...