bedeckt München 29°

"ADAC-Motorwelt":Ausgebremst

ADAC und Burda schließen strategische Partnerschaft

Alter Titel, neues Konzept: die Frühlingsausgabe der "Motorwelt"

(Foto: Peter Neusser/obs)

Die "ADAC-Motorwelt" war mal die auflagenstärkste Zeitschrift Europas. Jetzt bleiben zwei Millionen Exemplare in den Geschäften liegen. Ein Flop?

Von Uwe Ritzer

"Helle Freude" versprach die Motorwelt ihren Leserinnen und Lesern im Frühlingsheft, für den Fall zumindest, dass diese beschließen, gemütlich auf einem Hausboot über die Havel zu schippern. Claudia Michelsen und Uwe Ochsenknecht plauderten ein wenig über Schauspielerei in Zeiten der Pandemie und über Oldtimerfahren. Daneben fanden sich in dem Heft ein paar grundsätzliche Betrachtungen zur Mobilität in der Stadt, praktische Tipps zum Autokauf, eine Reportage über das Testzentrum des ADAC und ein Text über Drohnen, Flugtaxis und andere Luftfahrzeuge der Zukunft. Schlagzeile: "Hoch hinaus".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Portrait of Commissioner McGuinness (pour un magasine/presse itw)
Geldwäsche-Bekämpfung
EU will hohe Barzahlungen verbieten
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Zur SZ-Startseite