Kapitän Philipp Lahm: "Es ist bitter, wenn man im Halbfinale ausscheidet. Die Enttäuschung ist sehr groß. Wir hatten uns heute sehr viel vorgenommen, aber es ist uns nicht gelungen. Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit nicht gut und nicht mutig genug nach vorn gespielt. Spanien ist eine sehr starke Mannschaft. Man hat nur alle vier Jahre die Chance, in einem WM-Halbfinale zu stehen. Auf das Spiel um Platz 3 habe ich heute überhaupt keine Lust."

Bild: getty 7. Juli 2010, 22:532010-07-07 22:53:31 © sueddeutsche.de/sid/dpa/mb