Soziale Unterschiede:Sorgenkinder

Soziale Unterschiede: Als Patrick vier war, stellte ein Arzt fest, dass er Wasser hinter den Ohren hatte - daher hörte und sprach er schlecht. Die Eltern glauben, das habe seine Entwicklung stark beeinträchtigt.

Als Patrick vier war, stellte ein Arzt fest, dass er Wasser hinter den Ohren hatte - daher hörte und sprach er schlecht. Die Eltern glauben, das habe seine Entwicklung stark beeinträchtigt.

(Foto: Robin Hinsch)

Im Zivildienst fuhr unser Autor täglich eine Gruppe Kleinkinder umher. Manche waren hyperaktiv, manche aggressiv, manche unterentwickelt. Neun Jahre später hat er sie wieder getroffen - und gestaunt.

Von Johannes Böhme, SZ-Magazin

Mein erster Tag begann mit einer Untertreibung. "Die sind etwas wild", sagte der Leiter des Kindergartens. Und ich dachte: Wie schlimm können acht Kleinkinder schon sein?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Kampf der Generationen
Nach dir die Sintflut
Sonderausgabe NEO MAGAZIN ROYALE 'Young Böhmermann'
Gesellschaft und Gesinnung
Wehe dem, der anders denkt
Worried Teenage Boy Using Laptop In Bed At Night model released Symbolfoto property released PUBLICA
Familie und Erziehung
Wenn der Sohn Pornos guckt
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
CDU-Politiker Hans-Georg Maaßen
Laschets Mann in Thüringen
Deutscher als ich ist keiner
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB