bedeckt München 26°

Psychologie: "Es ist normal, nicht normal zu sein"

Eltern leiden unter Label-itis: Sie suchen nach Gründen, warum ihr Kind besonders ist.

(Foto: Olga Capdevila)

ADHS, hochbegabt oder High Need? Wenn Eltern zu viel über die Eigenheiten ihrer Kinder nachdenken, hat das auch gesellschaftliche Gründe, sagt eine Identitätsforscherin.

Süddeutsche Zeitung Familie: Sie haben selbst zwei Kinder. Sind die normal?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
"Fünf Freunde"
Plötzlich erwachsen
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Die Linke
Punkrock für Fortgeschrittene
Teaser image
Springer-Verlag
Ein großer Schnitt
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin