bedeckt München 32°

Most beautiful women 2011:Kate ist schöner als die Loren

Liegt es an ihrem Aussehen? An ihrer neuen Rolle als Ehefrau von Prinz William? Oder gar an ihrer attraktiven Schwester Pippa? Prinzessin Catherine wurde von einer britischen Tageszeitung zu einer der schönsten Frauen der Welt gekürt.

Violetta Simon

10 Bilder

Nicole Scherzinger poses at the 7th annual Global Green USA pre-Oscar party in Hollywood

Quelle: REUTERS

1 / 10

Liegt es an ihrem Aussehen? An ihrer neuen Rolle als Ehefrau von Prinz William? Oder gar an ihrer attraktiven Schwester Pippa? Prinzessin Catherine wurde von der britischen Tageszeitung Mirror zu einer der schönsten Frauen der Welt gekürt. Das Ranking in Bildern.

Angeführt wird die Liste von der Pussycat Dolls-Sängerin Nicole Scherzinger, die in Will Smiths Film Men in Black auch schon als Schauspielerin zu sehen war. Derzeit macht die 32-jährige Hawaiianerin mit ihrem Debut-Album Killer Love als Solokünstlerin von sich reden: Die Freundin von Rennfahrer Lewis Hamilton hat dafür einige Songs mit Enrique Iglesias und Sting aufgenommen.

Extreme Beauty In Vogue: Milan Fashion Week Womenswear A/W 2009

Quelle: Getty Images

2 / 10

Es war eine Nebenrolle, die ihr Leben veränderte: Seit Slumdog Millionär ist die indische Schauspielerin ein Star in Hollywood. Und schön ist die 26-Jährige auch noch: Platz zwei für Freida Pinto.

Penelope Cruz smiles at the premiere of Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides at Disneyland in Anaheim

Quelle: REUTERS

3 / 10

Den dritten Platz belegt Penélope Cruz, die demnächst im vierten Teil von Pirates of the Caribbean zu sehen ist und seit den Dreharbeiten noch mehr für Johnny Depp schwärmt, als sie es ohnehin schon tat. In einem Interview mit der britischen Zeitung The Daily Mirror sagte die Spanierin: "Johnny Depp macht süchtig und er wird über die Jahre immer besser." Die 37-Jährige ist mit dem Schauspieler Javier Bardem verheiratet und brachte im Januar ihr erstes Kind zur Welt.

Never Let Me Go - Premiere: Opening Night 54th BFI London Film Festival

Quelle: Getty Images

4 / 10

Keira Knightley, bekannt aus dem Fußballstreifen Kick it like Beckham, hat mittlerweile genug von Johnny Depp: Die 26-Jährige kehrte - ebenso wie Orlando Bloom - dem Fluch der Karibik den Rücken. Derzeit ist die britische Schauspielerin in dem Science-Fiction-Drama Alles, was wir geben mussten zu sehen. Der Mirror wählte sie auf Platz vier.

Berlinale 2009: 'Cheri'

Quelle: ddp

5 / 10

Michelle Pfeiffer dürfte ziemlich überrascht gewesen sein, dabei hat sie es verdient: Trotz der um Jahrzehnte jüngeren Konkurrenz setzte sich die US-amerikanische Schauspielerin durch und landete auf dem fünften Platz.

Leute-News: Angelina Jolie

Quelle: dapd

6 / 10

Platz sechs für Angelina Jolie. Der Hollywood-Star wird bei seinem nächsten Filmprojekt übrigens nur zu hören sein, denn bei dem Animationsfilm Kung Fu Panda 2 synchronisiert die Schauspielerin eine Tigerin - welch Verschwendung. Über ihre Stimme sagt die 35-Jährige sogar selbst, sie finde sie langweilig. Aber mal ehrlich: Wer so aussieht, darf sogar quaken.

67. Verleihung der Golden Globes

Quelle: dpa

7 / 10

Halle Berry, bekannt als Bond-Girl und für ihr Rolle in Monster's Ball, hat einfach kein Glück in der Liebe: Ihr aktueller Freund, der französische Schauspieler Olivier Martinez, wurde beim Flirt mit Kollegin Elsa Zylberstein erwischt. Vielleicht liegt es an ihrem Faible für Frauenhelden? Kleiner Trost: Immerhin darf sie sich über einen siebten Platz freuen.

Bar Refaeli

Quelle: AP

8 / 10

Platz acht für Bar Refaeli! Weil das Supermodel sich bisher der Wehrpflicht in ihrer Heimat verweigerte, rief die israelische Armee zum Boykott der von ihr beworbenen Güter auf. Ihrer Karriere hat es offenbar nicht geschadet: Das israelische Model zierte 2009 die Bikini-Ausgabe der Sports Illustrated und wurde 2008 vom britischen Männermagazin Arena zum "Body of the Year" gewählt. Auch bei Schauspieler Leonardo DiCaprio kommt die 25-Jährige gut an - die beiden sind seit 2005 ein Paar.

Kate Middleton festigt Position im Königshaus

Quelle: dpa

9 / 10

Nach Ansicht der britischen Tageszeitung Mirror zählt Prinz Williams Gattin Catherine zu den schönsten Frauen der Welt. Böse Zungen könnten behaupten, die Auszeichnung sei eigentlich für ihre attraktive Schwester Philippa (Pippa) gedacht - ihre Erscheinung scheint seit ihrem Auftritt als Trauzeugin ohnehin alle und jeden zu begeistern. Wir freuen uns jedenfalls mit der Herzogin.

Loren

Quelle: AP

10 / 10

Eine Auszeichnung für die ewige Schönheit: Sophia Loren hat auch mit 76 keine Angst vor dem Alter: "Ich habe mein Alter nie vor der Welt versteckt. Ich entdecke einfach gerade meine zweite Jugend", sagte die Schauspielerin in einem Interview mit der Bunten. Platz zehn und eine tiefe Verbeugung vor der  italienischen Diva.

© sueddeutsche.de /vs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB