bedeckt München 19°

Gesellschaft - Berlin:Senatorin Scheeres will Kinderrechte im Grundgesetz

Berlin (dpa/bb) - Berlins Familiensenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. "Kinder bedürfen eines besonderen Schutzes", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. "Denn sie werden oft nicht gehört." Belange von Kindern müssten in allen Bereichen mitgedacht werden, so Scheeres. Aus ihrer Sicht ist es zudem wichtig, dass Kinder ihre Rechte auch kennen. "Wenn das in der Verfassung steht, spricht man eher darüber." Berlin hatte sich im November einem Antrag des Landes Brandenburg im Bundesrat zur Ergänzung des Grundgesetzes angeschlossen. In der Berliner Landesverfassung sind Kinderrechte bereits verankert.