Momentaufnahmen im Dezember:Bilder des Tages

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Andre Penner/AP)

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von der SZ-Bildredaktion

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Ammar Awad /Reuters)

Kamel statt Rentier: Seit 16 Jahren verkleidet sich der palästinensische Diplomat Issa Kassissieh für Kinder in der Weihnachtszeit als Weihnachtsmann und reitet auf einem Kamel durch Jerusalem.

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Said Khatib /AFP)

Himmelsbotschaft: Israelische Streitkräfte werfen über Chan Yunis im südlichen Gazastreifen Flugblätter ab. Schon in der Vergangenheit wurden Zivilisten so dazu aufgefordert, das Gebiet zu verlassen.

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Brendan Smialowski /AFP)

Küsschen links: Während der Veranstaltung des Kennedy-Preises in Washington begrüßen sich Queen Latifah und First Lady Jill Biden und US-Präsident Joe Biden. Der Preis ehrt darstellende Künstler und ging dieses Jahr neben der Schauspielerin Queen Latifah unter anderem auch an den Comedian Billy Crystal.

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Khaled Desouki /AFP)

Ewige Ruhe: Die Mumie des Pharaonenkönigs Merenre I. wird bei der Wiedereröffnung des Imhotep-Museums in der Nekropole von Sakkara in Ägypten ausgestellt.

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Yara Nardi /Reuters)

Der Sonne entgegen: Wassersportler paddeln auf SUP-Boards auf dem Mittelmeer in Batrun, Libanon.

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Michele Spatari /AFP)

Badespaß: Urlauber treiben auf aufblasbaren Donuts in einem Wasserpark in Bishoftu nahe Addis Abeba, Äthiopien. Die Region ist wegen ihrer vielen Kraterseen und Ferienanlagen ein beliebter Ausflugsort.

Momentaufnahmen im Dezember: undefined
(Foto: Andre Penner/AP)

Tausend Flügelschläge: Am Ufer des Assuã-Flusses in der Nähe des Landes der Júma-Indigenen flattern Schmetterlinge durch die Luft. Die Júma sind ein indigenes Volk Brasiliens. Ein Großteil ihres Territoriums ist von Amazonas-Regenwald bedeckt. Ihr Ziel ist es, das Gebiet vor illegaler Abholzung zu schützen.

Zur SZ-Startseite

Momentaufnahmen im November
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: