Fashion Week MailandDer Monroe-Sexappeal ist zurück

Modern im eigentlichen Sinn ist die Mode bei der Mailänder Fashion Week nicht. Die Top-Designer bedienen sich fast ausnahmslos in vergangenen Jahrzehnten. Überraschend sind die Anleihen bei Art-déco, den Hells Angels und aus dem Gemüsebeet aber trotzdem.

Egal wie sehr das internationale Vertrauen in die Zahlungsfähigkeit Italiens noch sinken mag, Gucci jedenfalls steht glänzend da - mit Verkaufszahlen in Höhe 3,6 Milliarden Dollar im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Bild: Getty Images 27. September 2011, 11:102011-09-27 11:10:04 © SZ vom 27.9.2011/sebi/grc