bedeckt München 24°

Familie:Erziehung made in Germany

Deutsche Kinder würden sprichwörtlich an die "frische Luft" gezerrt, schwärmen Mütter im Internet.

(Foto: Simon Rae/Unsplash.com)

Eine traumhafte Kindheit, völlig ohne Angst und Tabus: Ein US-amerikanischer Ratgeber lobt deutsche Erziehungsmethoden.

Heidi Keller hat sich schon oft gefragt, was es heißen soll, wenn wieder eine Mutter nach einem ihrer Vorträge versicherte, sie selbst erziehe ja "mehr nach der afrikanischen Art". Keller ist eine der bekanntesten Entwicklungspsychologinnen Deutschlands, seit mehr als 30 Jahren erforscht sie, wie Eltern auf der ganzen Welt mit ihren Kindern umgehen - in bäuerlichen Familien in Kamerun genauso wie im Mittelklassemilieu von Los Angeles. Die Sehnsucht ihres Publikums nach internationalen Erziehungsimpulsen ist groß. Doch einen Satz hat sie in all den Jahren nie gehört: "Ach, ich mache es ganz einfach: Ich erziehe meine Kinder deutsch."

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Wahlkampf in Sachsen
Alles wird Glut
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Essay
Generation Akku leer