bedeckt München
vgwortpixel

Europa und China:Schaut auf dieses Land

Street Style Photos during China Fashion Week 2018

Technikaffin selbst auf dem Laufsteg: Modenschau in Peking.

(Foto: Li Jiangbo/Action press)

Junge Deutsche fühlen sich weltgewandt. Und nehmen gar nicht wahr, dass sie gerade von ehrgeizigen Altersgenossen in Asien abgehängt werden. Eine kritische Betrachtung unserer China-Korrespondentin.

Vor ein paar Monaten habe ich einer chinesischen Reisegruppe beim Einchecken geholfen. Sie stand in der Abflughalle von Berlin-Tegel und suchte den Flughafen. Der kleine Raum mit den niedrigen Decken konnte ja unmöglich die Abflughalle des deutschen Hauptstadt-Flughafens sein. Oder etwa doch? Nur neun Stunden dauert der Flug von Peking nach Deutschland. Der Flieger aber könnte von einem anderen Planeten kommen. Wer heute von China nach Deutschland reist, fühlt sich, als wäre hierzulande die Welt stehen geblieben. Mit dem Aufsetzen des Flugzeugs wechselt das Handy zwischen 3G und E hin und her. In meiner Heimatstadt Rendsburg in Schleswig-Holstein angelangt habe ich meist gar kein Netz mehr.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
Die Zukunft der Mode
Teaser image
Wissenschaft
Kann man schlechte Gewohnheiten loswerden?
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Flugverkehr
Was an Flugschulen wirklich vor sich geht
Zur SZ-Startseite