Sophia Loren beschrieb ihre Lebensphilosophie folgendermaßen: "Es ist besser, das Leben zu erkunden und Fehler zu machen, als auf Nummer sicher zu gehen und gar nichts zu erkunden. Fehler sind ein Teil der Beiträge, die man für ein vollständiges Leben zahlt."

Alle Aufnahmen stammen aus dem Bildband "Sophia Loren - Eine Hommage in Fotografien", erschienen im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag. (hrsg. von Hilary Gayner, Texte von Manfred Hobsch); 29,90 Euro.

19. September 2009, 10:052009-09-19 10:05:00 © SZ.de/vs/bre/bgr/cag