bedeckt München
vgwortpixel

Interview mit Werner Herzog:"Das Staunen ist der Beginn des Kinos"

(Foto: Matthias Ziegler)

Für seine beiden neuen Filme drehte der Regisseur Werner Herzog in der Salzwüste Boliviens und an den Kratern aktiver Vulkane. Ein Gespräch über die lange Suche nach dem, was Menschen ausmacht.

SZ-Magazin: Die Kritiken für Ihren aktuellen Film "Salt and Fire" mit Veronica Ferres und Michael Shannon fielen gemischt aus. Beschäftigt Sie das?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
Drama, Baby
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim
Teaser image
Tod durch Raser
"Lieber Max, es ist unfassbar, was passiert ist"