"The Killing of a Sacred Deer"im Kino Geheiligt werde der Hirsch

Schluss mit den Narkosespielchen im ehelichen Schlafzimmer, die Familie steht vor einer blutigen Zerreißprobe. Nicole Kidman und Colin Farrell bringen sich in Stellung.

(Foto: Alamode Film)

Nicole Kidman und Colin Farrell in einer gruseligen Neuverfilmung des Iphigenie-Mythos: der Thriller "The Killing of a Sacred Deer".

Von David Steinitz

Der Chirurg Steven (Colin Farrell) ist ein Meister seines Fachs, im Operationssaal genauso wie im Schlafzimmer. Denn so selbstbewusst er mit pulsierenden Herzen hantiert, führt er auch sein Privatleben als Gott in Weiß. Abends fragt seine Ehefrau Anna (Nicole Kidman), eine Augenärztin, routiniert: "Vollnarkose?" Und als der Herr Doktor nickt, legt sie sich in Slip und BH reglos aufs Bett und lässt ihn mit sicherer Hand den operativen Teil der Ehe vollziehen.

Wie es sich für einen Thriller ...