Anfang der 90er konnte man Sunnyi Melles dazu überreden, die Buhlschaft zu mimen. Schon zuvor hatte sie das Theaterpublikum mit verführerischen Frauenrollen beeindrucken können. In den 80er Jahren spielte sie etwa das Gretchen in Dieter Dorns legendärer Münchener Faust-Inszenierung. In Salzburg galt sie als eine besonders kokette, kesse Buhlschaft. Den Zuschauern schien das freche Wesen zu gefallen - immerhin spielte sie die Rolle drei Jahre hintereinander.

Sunnyi Melles 1990 mit Helmut Lohner (r) als Jedermann und Erich Schellow als Tod.

Bild: dpa 19. Juli 2014, 18:092014-07-19 18:09:07 © sueddeutsche.de/kjan