Reichsbürger in Tweed:Verblasster Mythos: der Adel

Lesezeit: 5 min

Reichsbürger in Tweed: Wenn das der Kaiser wüsste: Heinrich XIII. wird abgeführt.

Wenn das der Kaiser wüsste: Heinrich XIII. wird abgeführt.

(Foto: Boris Roessler/dpa)

Ein Trottel als König? Von wegen! Zum verhinderten Umsturzversuch von Heinrich XIII. und zu einem etwas rumpeligen deutschen Abend.

Von Willi Winkler

Als vergangene Woche der frühere NPD-Anwalt Horst Mahler wieder einmal vor Gericht erscheinen musste, gab er auf die Frage nach seiner Staatsangehörigkeit ohne Zögern die Auskunft "Deutsches Reich". Die Richterin am Landgericht Potsdam fragte nicht weiter nach, sie kannte diese Pappendeckelheimer offenbar schon. Deshalb blieb offen, in welchem Deutschen Reich der Beschuldigte Untertan zu sein wünschte, in jenem in den Grenzen von 1937, von 1871 oder eventuell sogar von 800, dem Jahr, in dem sich ein fränkischer Stammesführer in Rom zum Kaiser krönen ließ.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Covid-19
30 Jahre alt - und das Immunsystem eines 80-Jährigen?
Woman  holds on to a sore knee after jogging; Knie Schoettle MAgazin Interview
Gesundheit
"Eine gute Beweglichkeit in der Hüfte ist das Beste für Ihr Knie"
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Zu Beginn verschmelzen Menschen oft regelrecht«
Portrait of Happy Woman Holding Flowers and Using a Mobile Phone Outdoors; alles liebe
Dating
"Haarlänge, Brustgröße und Gewicht stehen im Vordergrund"
Juristenausbildung
In Rekordzeit zur schwarzen Robe
Zur SZ-Startseite