bedeckt München 23°
vgwortpixel

Prozess in Köln:Sechs Jahre Haft für Kunstfälscher

Im Kölner Kunstfälscherprozess hat das Landgericht an diesem Donnerstag Haftstrafen bis zu sechs Jahren gegen die vier Angeklagten verhängt. Die höchste Strafe erhielt der Drahtzieher und Maler.

Im Kölner Kunstfälscherprozess hat das Landgericht am Donnerstag Haftstrafen bis zu 6 Jahren gegen die vier Angeklagten verhängt. Die höchste Strafe erhielt der Drahtzieher und Maler Wolfgang Beltracchi (60). Das Quartett hatte gestanden, über Jahre gefälschte Meisterwerke der Avantgarde in den Kunstmarkt geschleust und dafür Millionenbeträge kassiert zu haben.

KUNSTFÄLSCHER Haftstrafen für Kunstbetrüger Video
Köln

Haftstrafen für Kunstbetrüger

Im spektakulären Kunstfälscher-Prozess hat das Landgericht Köln am Donnerstag ein Urteil gefällt

Nur neun Verhandlungstage brauchte das Kölner Landgericht, um das wohl größte Kunstfälscher-Verfahren der Nachkriegszeit in Deutschland zum Abschluss zu bringen. Ein "Deal" zwischen Richter, Staatsanwälten und Verteidigern machte es möglich: Im Gegenzug für ihre Geständnisse bekommen die vier Angeklagten Strafrabatt. Zwischen zwei und sechs Jahren Haft wurden als Höchststrafen vereinbart. Keiner der 168 benannten Zeugen wurde vor Gericht geladen.

Galerie der Fälschungen

Höhlenmenschen beim Shopping