Diskussion um Pendlerpauschale:Pendeln ist von früher

Lesezeit: 4 min

Autobahn A40, Ruhrschnellweg, bei Bochum, dichter Feierabendverkehr, vor dem Autobahnkreuz Bochum, A43, Blick Richtung W

"In manchen Fällen wurden Stressniveaus gemessen, die denen von Kampfjetpiloten entsprachen": Feierabendverkehr auf der Autobahn A 40.

(Foto: Imago)

Es ist Zeit, dass die Politik den Menschen in Deutschland die Wahrheit sagt: Das Lebens- und Arbeitsmodell der sogenannten Moderne hat keine Zukunft mehr.

Von Gerhard Matzig

Der München-"Tatort" vom vergangenen Sonntag spielt im Kulturzentrum Gasteig. In der Sphäre der Hochkultur, deren Violinen leider zusammen mit den Tiefen einer Start-up-Traumfabrik zur Selbstoptimierung ins Seltsame dirigiert wurden. Am Ende hat man mit der Folge "Dreams" etwas weniger luzid Wunderbares gesehen. Dafür etwas mehr dunkel Wunderliches. Aber: Man weiß nun, dass Orchestermusiker, wie es da hieß, "einen Stress haben wie Formel-1-Piloten".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Psychologie
"Je weniger Alkohol, desto besser für Körper und Psyche"
Magersucht und Social Media
Die Schönheit der anderen
Zucchini
Gesundheit
Welche Gifte in unserem Alltag lauern
Interview nach dem Fall Reichelt
"In seiner Führungsrolle untragbar"
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB