MTV Video Music Awards 2013Gealterte Boybands und halbnackte Mädchen

Bei den MTV Video Music Awards schmettern 'N Sync mal wieder ein paar Hits vergangener Tage. Die meisten Auszeichnungen des Abends nimmt passenderweise Justin Timberlake mit nach Hause, für nackte Tatsachen sind zwei Sängerinnen zuständig.

Bei den MTV Video Music Awards schmettern 'N Sync mal wieder ein paar Hits vergangener Tage. Die meisten Auszeichnungen des Abends nimmt passenderweise Justin Timberlake mit nach Hause, für nackte Tatsachen sind zwei Sängerinnen zuständig.

Direkt aus den Neunzigern singt für Sie: 'N Sync! Gerüchte hatte es schon vor den MTV Video Music Awards 2013 gegeben. Doch dann stand die Boyband tatsächlich wiedervereint auf der Bühne - inklusive Leadsänger Justin Timberlake. Gemeinsam sangen die fünf Herren in New York Auszüge aus den Hits vergangener Jahre wie "Girlfriend", "Gone" und "Bye Bye Bye".

Bild: AFP 26. August 2013, 11:022013-08-26 11:02:43 © SZ.de/mkoh/goro