Literatur - Hamburg:Samuel Koch und Sarah Elena Timpe wollen Kindern Mut machen

Deutschland
Samuel Koch, festes Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim, steht mit seinem Rollstuhl auf einer Bühne des Nationaltheaters. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archiv (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa) - Das Schauspieler-Ehepaar Samuel Koch und Sarah Elena Timpe will Kindern, die anders sind, Mut machen. "Uns ist es wichtig, schon Kindern mit auf den Weg zu geben, dass auch etwas nicht Perfektes, etwas, das nicht der Norm entspricht, wunderschön sein kann", sagten die beiden laut Mitteilung zu ihrem ersten Kinderbuch, das im März erscheinen soll.

In "Das Kuscheltier-Kommando. Eine Geschichte über wahre Stärke" erzählen sie die Geschichte des kleinen Bären Pollo, der beim Spielen mit seinem Freund Fred einen Arm verliert. Danach fühlt sich Pollo allein und nutzlos. Doch das Kuscheltier-Kommando hilft ihm und zeigt so allen kleinen Lesern, was wahre Stärke bedeutet.

Der heute 33-jährige Koch war am 4. Dezember 2010 in der TV-Show "Wetten, dass..?" verunglückt und sitzt seitdem im Rollstuhl.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB