"Leave the World Behind" auf Netflix:Rehe, die auf Menschen starren

"Leave the World Behind" auf Netflix: Hätte schlimmer kommen können: immerhin erleben George (Mahershala Ali), Ruth (Mya'la), Amanda (Julia Roberts) und Clay (Ethan Hawke) den Untergang der Zivilisation in einer Luxusvilla.

Hätte schlimmer kommen können: immerhin erleben George (Mahershala Ali), Ruth (Mya'la), Amanda (Julia Roberts) und Clay (Ethan Hawke) den Untergang der Zivilisation in einer Luxusvilla.

(Foto: Jojo Whilden/Netflix)

Der famos besetzte Apokalypse-Thriller "Leave the World Behind" versucht sehr viel auf einmal. Unterhaltsam ist er trotzdem.

Von Kathleen Hildebrand

Das Ehebett von Amanda und Clay steht in einem schmucken Haus in Brooklyn, New York. An der Wand über ihren Köpfen prangt, unter dicker Farbe in einem stylishen Blauton und trotzdem auffällig, ein großer Riss. Es ist ein schöner Spätsommertag, zusammen mit ihren zwei Teenagerkindern werden sie übers Wochenende nach Long Island fahren, in eine luxuriöse Villa, die Amanda spontan gemietet hat: "ein Schnäppchen".

Zur SZ-Startseite

SZ Plus"How to Have Sex" im Kino
:Mädchen, sag was

All diese neuen Frauenfiguren, die ihr Unbehagen in intimen Situationen nicht ausdrücken können: Gedanken zu Molly Manning Walkers Regiedebüt "How to Have Sex".

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: