bedeckt München 14°

Neue CD-Edition:Die musikalische Größe Karl Richters

Karl Richter *** Karl Richter Copyright WernerxNeumeister

Bedeutender Interpret Johann Sebastian Bachs: Karl Richter bei der Arbeit.

(Foto: Werner Neumeister/imago/Neumeister)

Er war der einflussreichste Bach-Dirigent nach1945. Jetzt ist eine Großedition von Karl Richters Aufnahmen erschienen - sie belegt seine enorme Wirkung.

Von Helmut Mauró

Man kann sich heute kaum noch vorstellen, welch enormen Einfluss der Organist, Cembalist, Chorleiter und Dirigent Karl Richter nicht nur auf das Musikleben in München, sondern darüber hinaus im ganzen Land hatte, in Ost wie West. Richter hat durch sein Wirken in Leipzig und dann besonders in München eine veritable Bach-Renaissance initiiert, auf der andere, wie etwa Gustav Leonhardt, Glenn Gould und Nikolaus Harnoncourt, problemlos aufbauen konnten - dies kann man in der jüngst erschienenen Edition "Karl Richter. Complete Recordings on Deutsche Grammophon" hautnah verfolgen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
"Telecovid"-Studie
Frühwarnsystem im Ohr
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Scenes from Pyongyang North Korean citizens visit Mansu Hill in Pyongyang on July 8, 2020, wearing face masks amid conce
Nordkorea
Das verschlossene Land
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Corona in Großbritannien: Zwei Engländer trinken in einem Pub in London
Großbritannien
Endlich wieder anstoßen
Zur SZ-Startseite