bedeckt München 21°

György Kurtág:Größe gewagt

Gyorgy Kurtag, world famous Hungarian composer of classical music and pianist, stands in front of a piano as he celebrates his 90th brithday in Budapest's Music Center

György Kurtág im Budapest Music Center, das zu seinem Alterssitz geworden ist.

(Foto: REUTERS)

Der ungarische Komponist György Kurtág, bekannt für kleine Formen, hat Samuel Becketts "Endspiel" vertont. Ein Besuch in Budapest.

"Zwei Stellen in der Oper", sagt der 92-jährige Komponist György Kurtág lächelnd am Mittwoch im Budapest Music Center, "sind zu dick orchestriert. Wenn ich das nicht ändere, dann will sich Márta, sagt sie, nach 71 Jahren Ehe von mir scheiden lassen." Kurtág, Márta, Oper, Budapest. In diesem magischen Viereck ist alles enthalten, was Europa und seine Musikkultur seit 1945 ausmacht.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Altersvorsorge
"Viele sind der Meinung, Riester lohnt sich nicht"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Freelancer
Die Freiheit nehme ich mir
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin
Teaser image
SZ-Serie: Tatort Region, Folge 15
Das Doppelleben des Johann E.