Filmstarts der WocheWelche Filme sich lohnen - und welche nicht

In "Berlin 4 Lovers" erzählen zehn Menschen, welche Probleme bei der Suche nach Liebe im Zeitalter des Online-Datings auftauchen. Schön ist das Wiedersehen mit Audrey Tautou in "Lieber Antoine als gar kein Ärger".

Von den SZ-Kinokritikern

Easy Love

Wie geht das heute eigentlich mit der Liebe? Tamer Jandali nimmt die Beziehungsentwürfe von sieben jungen Kölnern in den Blick. Alle suchen sie nach dem richtigen Maß an Sinnlichkeit und emotionaler Verbindlichkeit. Erfrischend unverkrampft und sehr intim ist dieses Panorama der postmodernen Ängste und Fantasien nicht nur, weil Jandali ein feines Gespür für kleine Alltagsmomente hat, sondern auch weil er seinen Film in einem semi-dokumentarischen Zwischenzustand schweben lässt. Die Protagonisten spielen sich selbst, aber in einer imaginierten, mutigeren Version ihrer selbst. Ein Film über das Wollen und Wagen. Von Annett Scheffel

Bild: Lichtblick Film / mindjazz pictures 24. Oktober 2019, 04:502019-10-24 04:50:47 © SZ vom 24.10.2019/nvo