... stammt - zumindest laut einem Ranking des Magazins Total Guitar von 2008 - von Celine Dion. Berühmt-berüchtigt für ihre Herzschmerzballaden à la "My Heart Will Go On", hatte sie es gewagt, sich mit der Sängerin Anastasia an einem AC/DC Track zu versuchen.

Die Resonz fiel dann etwas anders aus als erhofft. Ihre Version des Songs "You Shook me All Night Long" sorgte bei Rockern für Verzweiflung und bei Fans für Ratlosigkeit. Für Total Guitar war es schlicht "ein Sakrileg".

Im Bild: Celine Dion bei einem Auftritt in München 1999

Bild: DPA 1. Februar 2013, 12:382013-02-01 12:38:49 © Süddeutsche.de/jufw/ihe/pak