... waren die Band Unheilig, die mit sieben Nominierungen ins Rennen gingen. Es reichte für drei Preise: bester nationaler Rock / Alternative-Act, das Album des Jahres (Große Freiheit) sowie für das beste Produzenten-Team.

Bild: Getty Images 25. März 2011, 13:222011-03-25 13:22:01 © sueddeutsche.de/tolu