bedeckt München 13°

Brauchtum - Lübeck:"Kotka-Tanne" vor dem Holstentor: Spende mit Tradition

Lübeck (dpa/lno) - Weihnachtskarten schickt jeder. Lübecks finnische Partnerstadt Kotka schickt stattdessen einen Weihnachtsbaum - und das seit nunmehr 26 Jahren. Zwölf Meter hoch ist die Tanne, die traditionell vor dem Lübecker Holstentor die Besucher der Stadt begrüßt. Am Sonntag haben viele fleißige Hände die "Kotka-Tanne" mit 8000 LED-Lichtern und 1000 bunten Kugeln geschmückt. Auch die Lübecker durften Kugeln mit persönlicher Widmung in den Baum hängen. Vom 28. November an wird die Tanne dann bis Anfang Januar mit der übrigen Weihnachtsbeleuchtung in der Lübecker Altstadt um die Wette strahlen.

Zur SZ-Startseite