Krieg in der Ukraine:Bombengeschichte

Lesezeit: 5 min

Krieg in der Ukraine: Kernwaffentest der Vereinigten Staaten in den Fünfzigerjahren auf dem Bikini-Atoll im Pazifik.

Kernwaffentest der Vereinigten Staaten in den Fünfzigerjahren auf dem Bikini-Atoll im Pazifik.

(Foto: United States Department of Energy)

Deutschland, das Land der Atompanik? Das ist nur ein Teil der Wahrheit - der Beziehungsstatus ist komplizierter.

Von Georg Mascolo

Die erste abgeworfene Atombombe trifft Deutschland - und nicht Hiroshima, sondern Ludwigshafen wird zerstört. So ist es zu lesen und zu sehen in der Ausstellung "Roads not taken" ("Straßen, die nicht begangen wurden"), die im Deutschen Historischen Museum in Berlin zu sehen ist. Zu erzählen, wie es in der deutschen Geschichte auch hätte kommen können, ist ihr faszinierendes Konzept - und der Atompilz über Deutschland ist hier eines der atemberaubendsten, der erschreckendsten Szenarien.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Betrug beim Online-Banking
Plötzlich fehlen 143 000 Euro auf dem Konto
Aussteiger
Einmal Erleuchtung und zurück
GPT-4
Die Maschine schwingt sich zum Schöpfer auf
Man Relaxing At Home Talking To Partner On Smartphone; onlinedating
Dating
"Zu viel Ehrlichkeit halte ich für ein Warnsignal"
Zähne und Zeitgeist
Generation Beißschiene
Zur SZ-Startseite