bedeckt München
vgwortpixel

Sprachlabor:Von Leuchten,  Gewure und den Elementen

Leuchtmittel und Lampen, Chuzpe statt Frechheit, Erde und Wasser genauer besehen.

"HELL WIE DER LICHTE TAG": So sollte nach dem Slogan von Osram die Nacht aussehen. Leisten wollte die Firma das mit Produkten, die bei uns als Leuchten bezeichnet wurden. Leser G. ersucht um Verwendung des korrekten Begriffs Lampen, und in der Tat: Leuchten benötigen nach konventionellem Verständnis zum Leuchten Leuchtmittel alias Lampen, und solche waren die Stärke von Osram.

FREMDWÖRTER gefallen nicht jedem, doch kommt man zumindest ohne jene nicht aus, für die es kein deutsches Pendant gibt. Solch ein Wort ist Chuzpe, das Leser M. für unbekannt hält. Schon bei Salcia Landmann ("Jüdische Witze") findet sich ein Richter, dem Chuzpe nicht geläufig ist. Ein Jude übersetzt es ihm mit Frechheit, genauer: "Frechheit mit Gewure." Es entspinnt sich dieser Dialog:

"Was ist Gewure?"

"Gewure - das ist Kraft."

"Chuzpe ist also eine kräftige Frechheit?"

"Ja und nein. Gewure ist nicht einfach Kraft, sondern Kraft mit Ssechel."

"Und was heißt Ssechel?"

"Ssechel - das ist Verstand."

"Also ist Chuzpe eine kräftige, verstandesvolle Frechheit."

"N-nein. Ssechel, Herr Richter, das ist nicht einfach Verstand. Es ist Verstand mit Taam."

"Schön - und was ist Taam?"

"Ja, sehen Sie, Herr Richter: Taam ist eben etwas, was man einem Goi nicht erklären kann."

ERDE UND WASSER unterscheiden sich unter anderem auch in diesem Punkt: Man kann sagen, die Wüste Gobi liege "tief in der Mongolei", ohne den Eindruck zu erwecken, die Gobi müsse erst ausgegraben werden. Bei den Weltmeeren geht das nicht so einfach. Von den Bewohnern der Falklandinseln hieß es bei uns, sie lebten "tief im Südatlantik", und prompt kam, was nach Lage der Dinge kommen musste: "Für Hinweise", schrieb Leser E., "wo die U-Boote zu diesem bemerkenswerten Volk ablegen, wäre ich sehr dankbar."