bedeckt München 16°

Sprachlabor:Stoppeltitel und die Umschreibung des Ich

Kennen Sie noch "der Schreiber dieses Artikels?" So umgingen Autoren früher das heutige "man". Besser geht anders. Auch der Ex-Bayern-Ei-Chef ist gewöhnungsbedürftig.

MIT DOKTOR FAUST zu spazieren ist für den Famulus Wagner Ehre und Gewinn. Ähnlich empfindet der Laborant, wenn ihn Doktor Z. für klug genug hält, den Terminus Aktantenverschleierung zu verstehen. Ach, wäre dem nur so! Die Recherche führt ins Reich der Dependenzgrammatik, worin Aktanten als vom Verb direkt abhängige Satzglieder definiert werden. In dem Beispielsatz "Er gab ihm Saures" hat das Ver b geben drei Aktanten: das Subjekt er (Aktant 1), das Dativobjekt ihm (Aktant 2) und das Akkusativobjekt Saures (Aktant 3). Für Leser Dr. Z. wird allgemein und speziell in der SZ der Aktant 1 verschleiert, nämlich das Pronomen ich, das zu verwenden in vielen Blättern als unschicklich gilt. Es wird durch man ersetzt, was Z. zufolge aber missverständlich sein kann: Wer ist gemeint mit "So liest man diesen schönen kleinen Roman, weil ...": ich, der Leser, oder alle Romanfreunde? Früher verbargen Journalisten sich hinter der preziösen Floskel Schreiber dieses. Wohlan denn! Wenn Z. wissen will, wie das leidige man zu umgehen oder zu verdrängen ist, sagt ihm Schreiber dieses: Keine Ahnung.

ALS DER EHEMALIGE CHEF der Firma Bayern Ei GmbH & Co. KG, Stefan Pohlmann, vor Gericht kommen sollte, stand unsere Bayern-Redaktion vor dem Problem, diesen Sachverhalt in eine einspaltige Überschrift gießen zu müssen. Dabei entstand für Pohlmann der Stoppeltitel Ex-Bayern-Ei-Chef, der unterstellt, er sei nach wie vor Chef, nämlich der einer Firma namens Ex-Bayern-Ei. Ein irritierenderes Ergebnis zeitigte die Ex-Masche nur noch bei Carlos Ghosn, der da und dort als Ex-Nissan- und Renault-Chef geführt wurde. Das heißt, dass er die Firmen Ex-Nissan und Renault leitet, wobei unklar ist, was es bei einem Laden namens Ex-Nissan groß zu leiten gibt.

DER BILDTEXT "Susanne Renner im Herbarium der Botanischen Staatssammlung, eine der größten weltweit" lässt Leser G. bang fragen: "Wie groß ist Susanne Renner?"