Schmerzen während der Geburt Was nutzen naturheilkundliche Anwendungen?

Anders als bei den Medikamenten sind die Effekte der naturheilkundlichen Methoden, die vor allem Hebammen anwenden, nicht zweifelsfrei nachgewiesen. Einzelne Hinweise auf mögliche Wirksamkeit gibt es bei folgenden Verfahren:

  • Akupunktur
  • Massage
  • Entspannungsübungen
  • Warmwasserbad

Keine Nachweise für die schmerzstillende Wirkung gibt es bei diesen Anwendungen:

  • Hypnose
  • Aromatherapie
  • Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS). Dabei sollen winzige elektrische Impulse Nervenbahnen am Rücken so stimulieren, dass Schmerzsignale an das Gehirn abgeschwächt oder unterdrückt werden.
  • Homöopathie

Dennoch empfehlen die Forscher der Cochrane-Vereinigung, dass jede Frau ihre Methode der Schmerzerleichterung frei wählen sollte. Wichtig sei, dass die individuellen Bedürfnisse und Einstellungen berücksichtigt werden.