Manche Frauen spüren sofort, wenn sie schwanger sind

So manche Frau mit Kinderwunsch glaubt quasi noch in den Wonnen der Vereinigung, die beginnende Schwangerschaft schon zu spüren. Medizinisch betrachtet ist dies unmöglich. Es dauert allein ein bis drei Stunden, bis eine Samenzelle den Weg zum Ei gefunden hat. Anschließend vergehen fünf Tage, bis die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter angelangt ist. Dort sucht sie sich einen Platz zum Einnisten - und ehe sie sich so richtig fest an die Gebärmutterwand geheftet hat, sind acht bis zehn Tage vergangen. Erst jetzt sendet der Körper das Hormonsignal "schwanger" aus, woraufhin nach und nach alle sicht- und spürbaren Schwangerschaftsanzeichen einsetzen.

Bild: iStockphoto 2. Juni 2018, 10:362018-06-02 10:36:00 © Süddeutsche.de