bedeckt München 23°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Hilfenummer 116 117: Entlastung für die Notaufnahme?

Notaufnahme

Ausgerechnet die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin kritisiert diesen Vorstoß, obwohl die hier organisierten Mediziner besonders unter überfüllten Notaufnahmen leiden.

(Foto: dpa)

Menschen sind überfordert von der Entscheidung, ob sie ein medizinischer Notfall sind oder nicht. Die Hilfenummer 116 117 soll nun Patienten mit leichten Symptomen von der Notaufnahme fernhalten. Unser Autor hält das Projekt für wenig hilfreich.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.